Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
juris-Abkürzung:AFBZustV TH
Ausfertigungsdatum:21.05.1996
Gültig ab:25.06.1996
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Thüringen
Fundstelle:GVBl. 1996, 85
Gliederungs-Nr:2000-22
Thüringer Verordnung über Zuständigkeiten
auf dem Gebiet der Förderung der beruflichen Aufstiegsfortbildung
Vom 21. Mai 1996
Zum 27.11.2020 aktuellste verfügbare Fassung der Gesamtausgabe

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Aufgrund des § 7 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Satz 1 des Verkündungsgesetzes vom 30. Januar 1991 (GBl. S. 2) und

des § 36 Abs. 2 Satz 1 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten in der Fassung vom 19. Februar 1987 (BGBl. I S. 602), zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 28. Oktober 1994 (BGBl. I S. 3186), verordnet die Landesregierung:

§ 1

Das Landesverwaltungsamt ist

1.

zuständige Behörde nach § 17 Satz 1 , § 19 Abs. 1 Satz 1 , den §§ 20 , 21 , § 23 Abs. 4 und § 27 Abs. 3 und 4 Satz 2 und

2.

sachlich zuständige Verwaltungsbehörde für die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach § 29 des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes vom 23. April 1996 (BGBl. I S. 623) in der jeweils geltenden Fassung.


§ 2

Diese Verordnung tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft.

Erfurt, den 21. Mai 1996

Die Landesregierung

Der Ministerpräsident

Der Minister für Wirtschaft und Infrastruktur

Dr. Vogel

Schuster